0900 Premium Rate-Dienste

Bei den 0900 Rufnummern existieren keine festgelegten Tarife oder Tarifkennziffern wie dies bei den 0180 Service-Dienste Rufnummern der Fall ist. Lediglich die Tarifierungshöchstgrenzen und die Inhaltekennung sind von der Bundesnetzagentur vorgeschrieben bzw. vom DVTM (Deutscher Verband für Telekommunikation und Medien) geregelt. Die Tarife können durch den Anbieter des 0900 Premium Rate-Dienstes für Anrufe aus dem deutschen Festnetz frei festgelegt werden. Hierbei besteht die Möglichkeit einen Minutentarif oder einen Tarif pro Gespräch (Blocktarif), unabhängig von der Verbindungsdauer, einzurichten. Die Höchstgrenze beim Minutentarif beträgt 3,- € und beim Blocktarif dürfen maximal 10,- € berechnet werden. Zu beachten ist weiterhin, dass die Abrechnung bei Minutentarifen höchstens im 60 Sekunden Takt erfolgen darf (siehe auch § 66d TKG).

Inhaltekennung/Dienstekennziffer

Die Inhaltekennung dient zur Unterscheidung der angebotenen Inhalte und ermöglicht die individuelle Sperrung bestimmter Angebote:

  • 09001 - Informationsdienste
    -> Supporthotlines, Spendenhotlines, Beratungsdienste, Bestellhotlines

  • 09003 - Unterhaltung
    -> Gewinnspiele, Horoskope, Handy Logos, Klingeltöne

  • 09005 - sonstige Dienste
    -> Erwachsenen Unterhaltung

  • 09009 - kostenpflichtige Dialer (Anwählprogramme)

Dienstleistungen wie die Schuldnerberatung, die Arbeitsvermittlung, die Telefonseelsorge oder die Kreditvermittlung dürfen nicht über Premium Rate-Dienste angeboten werden.

Bei allen 0900 Premium Rate-Diensten ist weiterhin gesetzlich vorgeschrieben, dass jeder Anrufer zu Beginn des Gesprächs kostenfrei über die Gesprächsgebühren (Bruttopreisangabe!), die für die Nutzung des Dienstes anfallen, informiert werden muss. Sofern keine einheitliche Bepreisung eines Premium Rate-Dienstes erfolgt, z.B. bei einer tageszeitabhängigen Bepreisung, so muss eine "Von-Bis-Preisspanne" angegeben werden. Weiterhin hat eine automatische Unterbrechung der Verbindung nach 60 Minuten durch den Netzbetreiber zu erfolgen.

Erreichbarkeit aus Mobilfunknetzen

Die Erreichbarkeit aus Mobilfunknetzen ist grundsätzlich gegeben, jedoch ist hier eine explizite Freischaltung bei der Beauftragung des Premium Rate-Dienstes erforderlich. Zudem können 0900 Servicerufnummern für Anrufe aus dem Mobilfunk nicht "frei" tarifiert werden. Die Tarifgestaltung erfolgt hier mittels sogenannter Mobilfunkcluster (z.B. Cluster 00, 10, 60, 70, 80), die den gewünschten Anrufertarif in Form eines Minutenpreises festlegen.

Blocktarife sind für Anrufe aus Mobilfunknetzen derzeit noch nicht realisierbar.

Rufnummernformat

0900-Rufnummern bestehen aus insgesamt 11 Ziffern, die sich aus der 4-stelligen Dienstekennzahl (0900), der 1-stelligen Inhaltekennung und der 6-stelligen Teilnehmerrufnummer ergeben.

Servicerufnummer-0900


Weitere Informationen erhalten Sie unter :  Telefonhörer 0800-300 60 100