Fax-2-Mail

Wer kennt das Problem nicht: Eingehende Faxe kommen oftmals an einem zentralen Faxgerät an. Bis die hausinterne Post das Papierstück dann zum eigentlichen Empfänger befördert hat, vergeht eine nicht unerhebliche Zeit. Ein weiteres Problem stellen die nicht zu verachtenden Kosten für Toner/Tinte und Druckerpapier und die oftmals sehr große Anzahl von unerwünschten Werbefaxen dar. Zudem werden eingegangene Faxnachrichten häufig vor der Weiterverarbeitung wieder eingescannt, um diese im Anschluss zu archivieren.



Die Lösung...

Fax-2-Mail Mit einer Fax-2-Mail Lösung steht ein leistungsstarkes virtuelles Faxgerät mit vielen praktischen Komfortfunktionen innerhalb des öffentlichen Telefonnetzes zur Verfügung. Eingehende Faxnachrichten werden hierbei von einem Audiotex-Server entgegengenommen und in ein elektronisches Dateiformat (PDF) konvertiert. Diese Datei wird im Anschluss direkt als E-Mail Attachement an eine oder mehrere vorab definierte E-Mail Adressen Versand. Somit stehen eingehende Faxe in elektronischer Form zur Verfügung, können bequem weiterverarbeitet oder auch an beliebige E-Mail Empfänger weitergeleitet werden.



Die Vorteile auf einen Blick...
  • Kostenersparnis bei Toner/Druckertinte und Papier
  • Lästige Werbefaxe werden wie jede normale E-Mail einfach gelöscht
  • Die Anzahl der benötigten Faxgeräte sinkt deutlich und somit auch die Wartungskosten
  • Zeitersparnis durch direkte Zustellung an den Empfänger
  • Papierstaus und "Besetztzeichen" an Faxgeräten gehören der Vergangenheit an
  • Die Weiterleitung eines Fax erfolgt bequem wie bei jeder 'normalen' E-Mail an einen oder mehrerer Empfänger
  • Jeder Mitarbeiter kann mit dieser Lösung kostengünstig sein eigenes "Faxgerät" erhalten
  • Schulungsmaßnahmen entfallen, da der Umgang mit E-Mails zum Tagesgeschäft gehört
  • Ortsunabhängiger Zugriff auf eingegangene Faxnachrichten

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Telefonhörer 0800-300 60 100