Web-Konferenzen

Telefonkonferenzen sind hinlänglich bekannt und werden in zahlreichen Unternehmen eingesetzt um auf einfache und sehr wirtschaftliche und komfortable Weise Informationen mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden auszutauschen. In manchen Situationen ist es jedoch sinnvoll, den Informationsaustausch mittels visueller Darstellungen zu unterstützen. Hierbei kommen sogenannte Web-Konferenzen, bei denen der Telefoniebereich und die visuelle Darstellung kombiniert werden, zum Einsatz.

Am Telefon konferieren und gleichzeitig am PC präsentieren...

Die visuelle Unterstützung erlaubt jedem Nutzer seine eigenen Unterlagen oder Präsentationen in Echtzeit in die Web-Konferenz einzubringen und online zu präsentieren. Zusätzlich können alle Nutzer mittels „Zeiger“ aktiv an der Konferenz teilnehmen.

Technische Voraussetzungen

Web-Konferenzen können unabhängig vom verwendeten Betriebssystem oder der Computer Hardware der Teilnehmer genutzt werden. Weiterhin sind keine Softwareinstalationen erforderlich und es werden auch keinerlei sicherheitskritische Zusatzprogramme wie beispielsweise Flash, Java oder ActiveX benötigt. Auch die jeweiligen Firewall-Einstellungen sind bedeutungslos für den Einsatz von Web-Konferenzen. Die einzigen Voraussetzungen zur Nutzung der Web-Konferenzen sind ein Internetzugang und ein Telefon.

Sie möchten es ausprobieren?

Überzeugen Sie sich von der Einfachheit und Nutzerfreundlichkeit des Web-Konferenzsystems und nutzen Sie die kostenlosen Demo-Webinare. Sie benötigen lediglich ein Telefon, einen Internetzugang und 30 Minuten Zeit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter : Telefonhörer 0800-300 60 100